„Ist das Licht des Yoga einmal angezündet, verlischt es nie mehr.

Je intensiver Sie üben, desto heller wird die Flamme leuchten.“

(B.K.S. IYENGAR)

 

Yoga


Yoga ist eine der ältesten Lehren und Methoden, die sich mit der Gesamtheit des Menschen (Körper, Geist und Seele) und seiner Harmonie und Einheit beschäftigt.

Somit wird mit Yoga ein Zustand angestrebt, in welchem Körper, Geist und Seele vereinigt und ein Gefühl der Einheit und Glückseligkeit in uns erwecken soll.

 

Warum Yoga?


Wir leben in einer Zeit, in der wir uns sehr oft im Aussen befinden. Arbeit, Stress und Hektik bestimmen unseren Alltag und oftmals ziehen wir auch aus unserer freien Zeit nicht mehr die Energie und Erholung, die wir für unseren Alltag dringend brauchen.

Yoga bietet uns die Möglichkeit, inne zu halten, sich zurückzuziehen, sich auf die ureigene Essenz zu besinnen, den Blick nach Innen – auf sich selber zu richten.


Was kann Yoga?


Die positiven Effekte von Yoga sind nahezu unendlich. Bei einer regelmässigen Übungspraxis kann Yoga folgende Eigenschaften fördern und verbessern:

\  steigert Ausdauer, Kraft und Flexibilität

\  steigert die Beweglichkeit und Geschmeidigkeit der Muskeln und Gelenke

\  verbessert die Energie und Vitalität

\  verbessert das eigene Körpergefühl

\  führt zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit

\  verhilft zu grösserer Stressresistenz

\  bietet Raum für spirituelle Entwicklung